Was sind digitale Nomaden?

Wenn man sich mit digitaler Kompetenz beschäftigt, ist es sinnvoll  einen Trend in der Gesellschaft näher zu beleuchten: digitale Nomaden. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr darüber.

Was treibt digitale Nomaden an?

Statusdenken und hip ist heute nicht mehr das hochwertige PKW. Sondern ein eigenes Start-up. Unternehmertum ist genau wie Technologie cool geworden. Heute sind in den Köpfen der Millennials Nerds keine blassen Brillenträger vor großen Computerbildschirmen mehr, sondern eher coole und selbstwirksame Persönlichkeiten mit einem MacBook.

Ein weiterer Trend treibt digitale Nomaden an: der Trend zum Minimalismus. Im Minimalismus, geht es in einer post-kapitalistischen Weltanschauung darum, die wachsende Unzufriedenheit im Alltag, die durch Streben und Verlangen nach materiellen Besitz nicht nachlässt, zu erkennen und aufzulösen. Minimalisten wollen keinen Besitz, der sie abhängig macht. Sie wollen frei sein. Sie wollen frei reisen und frei über die eigene Zeit entscheiden können. read more