Agil Skalieren: Insights aus dem Management 3.0 Stammtisch mit Jurgen Appelo

Der Vortrag mit einer kurzen Einführung ins Management 3.0 von Jurgen Appelo war wie erwartet kurzweilig, humorvoll und praxisrelevant. Die Aussicht aus dem Silberturm in Frankfurt war grandios. Im Skylab der DB Systel sind interessante Showcases zu bewundern, z.B. eine Oculus Rift, 3 D Modelle und Drohnen. Die schönsten Insights hat man wie immer im Gespräch am Bistrotisch und im Q&A. In diesem Beitrag geht es um das Thema agil Skalieren.

Agil Skalieren Insights aus dem Management 3.0 Stammtisch mit Jurgen Appelo

Agil Skalieren ist die Challenge

Agile Methoden wie SCRUM sind für kleine Teams entwickelt worden.  Doch wie sollen größere Unternehmen agil werden? Frameworks wie Holocracy oder SAFe sind problematisch, da sie den Branchen- und Unternehmenskontext oftmals nicht beachten.

Eine Metapher, die Jurgen Appelo eingebracht hat und die zeigt, dass agil skalieren funktioniert, sind Städte. Städte sind wie alle komplexen Organismen, dezentral organisiert. Städte bestehen aus autonomen Clustern mit Menschen, Rollen, Funktionen und Bereichen. Sie bilden damit Zellen und Zellverbünde, die ohne zentrale hierarchische Steuerung im Zusammenspiel funktionieren. Es gibt auch im menschlichen Körper keine im Gehirn keine Zellen, die anderen Zellen sagen, was sie zu tun haben. read more